Costa Rica - Tropische Fairways in 8 Tagen

Reise 4 von 6
Zoom

Costa Rica - Tropische Fairways in 8 Tagen

Select Art. Nr.: 4-CR-SJO-10
Natur pur - Golf vom Feinsten


* Rundreisepreis auf Anfrage.

 

Costa Rica – reiche Küste, wie es übersetzt heiß, ist ein ideales Reiseziel für alle, die Natur pur lieben. Eingebettet zwischen zwei Meeren, dem pazifischen- und karibischen Ozean verfügt es durch seine vulkanische Herkunft über eine Vielfalt von Landschaften und Mikroklimata. Ungefähr so groß wie Niedersachsen, sind beide Küsten an der engsten Stelle nur 320 km voneinander entfernt. Einzigartige Naturschauplätze werden Sie begeistern: die dichten Dschungel-Wälder, riesigen Wasserfälle, reissenden Flüsse, die schwarzen und weißen kilometerlangen Traumstrände.

Die Tierwelt ist einzigartig, da ein Viertel der Landesfläche aus Nationalparks besteht. Das Nationale Institut für Artenvielfalt in Costa Rica geht davon aus, dass Costa Rica Heimat für über eine Million Tierarten ist!

Doch der eigentliche Reichtum Costa Ricas liegt in der kulturellen Vielfalt der Menschen. Nach der indianischen Bevölkerung kam durch die Entdeckung von Kolumbus im Jahre1502 spanisches Blut hinzu, später Chinesen, Italiener und Einwanderer afrikanischer Herkunft. Die „Ticos“, wie die Costa-Ricaner genannt werden, sind bekannt für ihre herzliche Gastfreundschaft. Sie sind gebildet und fleißig und stets fröhlich. Das können sie auch sein, denn sind stolz auf ihre mehr als ein Jahrhundert lange Tradition der Demokratie und mehr als 50 Jahren ohne Militär, das 1948 abgeschafft wurde. Das hierdurch gesparte Geld, kam der Verbesserung des Lebensstandards in Form von Bildungs- und Gesundheitsprogrammen seiner Bewohner zu Gute.

Es wird auch als die Schweiz Zentralamerikas bezeichnet.

Golfen ist Costa Rica ist etwas ganz besonderes. Niemals werden Sie die Vogelstimmen und Geräusche von den Tieren aus dem exotischen Regenwald und auf den an den Küsten gelegenen Plätzen die atemberaubenden Blicke auf den Ozean vergessen.

Doch auch Nicht-Golfer werden begeistert sein, denn wir haben eigens ein Alternativ-Programm entwickelt, so dass es nicht langweilig wird.

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise in ein Land, das an natürlicher Schönheit viel zu bieten hat.

Die genannten Hotels sind für die Rundreise vorgesehen.

Gerne ermitteln wir den Preis für Ihre persönliche Rundreise, wenn Sie uns einen Zeitraum nennen. Wir finden auch für Sie die richtigen Urlaubsdomizile für einen Traumurlaub in Mittelamerika.

 


Costa Rica Programm – Tropical Fairways

Tag 1 - Ankunft San Jose

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von San José werden Sie bereits nach der Passkontrolle von unserer Vertreter Agentur erwartet, der Sie durch Gepäckausgabe und Zollkontrolle zum Ausgang des Flughafens begleitet. Schon auf der Fahrt ins Stadthotel bekommen Sie erste Informationen zu Ihrer Reise.

 

Tag 2 - San José – Golfrunde Valle del Sol / San José – Stadterkundung – Los Sueños

Der heutige Tag ist gefüllt von ganz besonderen Eindrücken: Fahrt zum 18 – Loch Championship Golfplatz Valle del Sol, welcher sich im Herzen des Zentraltals befindet. Diese von Tracy May geplante wunderschöne Anlage (6.410 m/72 Par) bietet viel Abwechslung. Die ersten neun Löcher sind umgeben von sehr altem, schönem Baumbestand und die „backnine“ sind eher offen und weiträumig. Die 15 Seen sind Lebensraum von über 20 Vogelarten und weiteren Tieren, gleichzeitig aber als Wasserhindernisse auch spannende Herausforderungen. Die Windverhältnisse haben ebenfalls grossen Einfluss auf das Spiel. Der Platz ist sehr gut gepflegt und auch in der Regenzeit in sehr gutem Zustand. Auf der Runde geniessen Sie zudem einen schönen Ausblick auf die Vulkankette des Zentraltales.

Nachmittags fahren sie hinab an die Pazifikküste wo Sie an der prunkvollen Marina Los Suenos eintreffen. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung; zum Geniessen der grossen Hotelanlage und des Strandes direkt vor dem Hotel.

Tag 3 - La Iguana Golfplatz / Los Sueños – NP Manuel Antonio

In unmittelbarer Nähe des Hotels Los Sueños Marriott befindet sich der von Ted Robinson Junior entworfene La Iguana Golfplatz (6.124 m/72 Par), umgeben von tropischem Urwald. Die Golfrunde wird zum Naturerlebnis. Kreischende rote Ara Papageie fliegen oft über die Fairways, während Leguane, Affen und Tukane Ihren Abschlag beobachten. Der anspruchsvolle Platz fordert den Spieler in vieler Hinsicht. Die Architektur bietet sowohl offene Fairways mit Blick auf den Pazifik und den Yachthafen, sowie enge, mit Bäumen gesäumte Spielbahnen welche ein sehr präzieses Spiel erfordern. Ein gutes Beobachten und Abschätzen des Ballrollweges ist auf den anspruchsvollen Greens ebenfalls notwendig. Der Platz ist in tadellosem Zustand. Die Golfcarts sind mit GPS ausgerüstet.

Tag 4 - Los Sueños – Bootstransfer – Montezuma – Tambor/Playa Quizales

Am anderen Ende der Bucht, begleitet von Naturszenen wie im Abenteuerfilm – besteigen Sie gegen Mittag zusammen mit anderen Gästen ein Boot, welches Sie über den Golf hinüber zur 45-Minuten entfernten Halbinsel Nicoya bringt. Am kleinen Fischerhafen von Montezuma gehen Sie an Land. Hier erwartet Sie auch schon ein privater Transfer welcher Sie ins Hotel bringt. Entspannen Sie am malerischen, palmengesäumten Strand oder wandern Sie zu einem fantastischen Aussichtspunkt auf den nahen Felsen.

Tag 5 - Tambor/Playa Quizales – Golfrunde Los Delfines Golfplatz / Ausflug ins Wildreservat Curu

Rund 20 Fahrminuten vom Hotel befindet sich die gepflegte 9-Loch Golfanlage Los Delfines (6‘374 Yards/72 Par bei 18 Löchern). Der alte Baumbestand und die angelegten Seen ziehen zahlreiche Vögel und andere Tierarten an. So ist auch hier die Chance gross, rote Ara Papageie, Tukane, Brüllaffen, Leguane während der Golfrunde zu bewundern. Bäume, Seen und die üppige tropische Vegetation sind gleichzeitig eine Herausforderung für den Golfer, der hier präziese spielen muss. Der Platz ist in ausgezeichnetem Zustand.

Tag 6 - Tambor/Playa Quizales – Paquera – Jicaral – Nicoya – Tamarindo /Hacienda Pinilla Golfen

Die Reise führt Sie weiter über die magische Halbinsel, durch kleine Dörfer, interessante Küsten- und Naturstrassen. Wir empfehlen Ihnen unterwegs in eine der kleinen typischen Restaurants einzukehren um das leckere Nationalgericht, den Casado, zu probieren. Nachmittags, Ankunft im Hotel, 2 km ausserhalb des lebhaften Städtchens Tamarindo. Die grosse, weite Hauptbucht die nur 8-10 Gehminuten vom Hotel entfernt ist, lädt zu abendlichen Spaziergängen ein, bevor Sie sich in das neue, stilvolle Hotel Cala Luna zurückziehen.

Kurze Fahrt zur Hacienda Pinilla südlich von Tamarindo an der Küste.

Der Golfplatz der Hacienda Pinilla (6.675 m/72 Par) wurde von Mike Young entworfen. Ein wahres Bijoux, welches nicht nur internationale Standards erfüllt, sondern kürzlich auch eine Auszeichnung für das naturfreundliche Konzept erhalten hat. Weite und zum Teil mit üppiger Vegetation gesäumte Fairways lassen den Spieler seine Golfvariationen ausleben. Eine besondere Herausforderung sind hier die Windverhältnisse, besonders zwischen Dezember und März. Sie genissen spektakuläre Ausblicke auf den Pazifik. Eines der Greens liegt direkt am Strand und muss gegen die Brandung angespielt werden. Da geniesst das Auge mit! Dieser gepflegte Platz wird Sie begeistern.

Tag 7 - Golfrunde Reserva Conchal – Playa Concha / Vandara und Rincón de la Vieja N.P

Rund 20 Autominuten von Tamarindo entfernt befindet sich die Reserva Conchal Golfplatz (6.360m/71 Par). Er wurde von Robert Trent Jones II entworfen und besticht durch seine landschaftliche Schönheit. Der Championship-Platz bietet für alle Spielstärken genügend Herausforderungen, da die verschiedenen Abschlagsflächen geschickt platziert wurden. Die unterschiedlichen Windverhältnisse und einige Wasserhindernisse verlangen nach einem entsprechenden strategischen Spiel. Von den leicht geschwungenen Hügeln lässt sich zwischendurch die Meersicht geniessen und nicht selten trifft man auf Leguane und zahlreiche Vogelarten. Ein ausgezeichnetes Golferlebnis auf einem hervorragend gepflegten Platz.

 

Tag 8 - Tamarindo – San José

Heute Morgen werden Sie von ihrem Bus direkt zum Flughafen San José gebracht.

 

Costa Rica Golf

Golfen ist Costa Rica ist etwas ganz besonderes. Niemals werden Sie die Vogelstimmen und Geräusche von den Tieren aus dem exotischen Regenwald und auf dem La Iguana Platz den atemberaubenden Blick aufs Meer vergessen.

 

Valle del Sol

Der 18 – Löcher Championship Golfplatz Valle del Sol, befindet sich im Herzen des Zentraltals. Diese von Tracy May geplante wunderschöne Anlage (6.410 m/72 Par) bietet viel Abwechslung. Die ersten neun Löcher sind umgeben von sehr altem, schönem Baumbestand und die „backnine“ sind eher offen und weiträumig. Die 15 Seen sind Lebensraum von über 20 Vogelarten und weiteren Tieren, gleichzeitig aber als Wasserhindernisse auch spannende Herausforderungen. Die Windverhältnisse haben ebenfalls grossen Einfluss auf das Spiel. Der Platz ist sehr gut gepflegt und auch in der Regenzeit in sehr gutem Zustand. Auf der Runde geniessen Sie zudem einen schönen Ausblick auf die Vulkankette des Zentraltales.

 


 

La Iguana

In unmittelbarer Nähe des Hotels Los Sueños Marriott befindet sich der von Ted Robinson Junior entworfene La Iguana Golfplatz (6.124 m/72 Par), umgeben von tropischem Urwald. Die Golfrunde wird zum Naturerlebnis. Kreischende rote Ara Papageie fliegen oft über die Fairways, während Leguane, Affen und Tukane Ihren Abschlag beobachten. Der anspruchsvolle Platz fordert den Spieler in vieler Hinsicht. Die Architektur bietet sowohl offene Fairways mit Blick auf den Pazifik und den Yachthafen, sowie enge, mit Bäumen gesäumte Spielbahnen welche ein sehr präzieses Spiel erfordern. Ein gutes Beobachten und Abschätzen des Ballrollweges ist auf den anspruchsvollen Greens ebenfalls notwendig. Der Platz ist in tadellosem Zustand. Die Golfcarts sind mit GPS ausgerüstet.


 



Los Delfines

Rund 20 Fahrminuten vom Hotel befindet sich die gepflegte 9-Loch Golfanlage Los Delfines (5.828 m/72 Par bei 18 Löchern). Der alte Baumbestand und die angelegten Seen ziehen zahlreiche Vögel und andere Tierarten an. So ist auch hier die Chance gross, rote Ara Papageien, Tukane, Brüllaffen und Leguane während der Golfrunde zu bewundern. Bäume, Seen und die üppige tropische Vegetation sind gleichzeitig eine Herausforderung für den Golfer, der hier präzise spielen muss. Der Platz ist in ausgezeichnetem Zustand.

 


Hacienda Pinilla

Der Golfplatz der Hacienda Pinilla (6.675 m/72 Par) wurde von Mike Young entworfen. Er ist ein wahres Schmuckstück, welches nicht nur internationale Standards erfüllt, sondern kürzlich auch eine Auszeichnung für das naturfreundliche Konzept erhalten hat. Weite und zum Teil mit üppiger Vegetation gesäumte Fairways lassen den Spieler seine Golfvariationen ausleben. Eine besondere Herausforderung sind hier die Windverhältnisse, besonders zwischen Dezember und März. Sie genissen spektakuläre Ausblicke auf den Pazifik. Eines der Greens liegt direkt am Strand und muss gegen die Brandung angespielt werden. Da geniesst das Auge mit! Dieser gepflegte Platz wird Sie begeistern.

 


 

Conchal Golf Course

Rund 20 Autominuten von Tamarindo entfernt befindet sich die Reserva Conchal Golfanlage (6.360 m/71 Par). Er wurde von Robert Trent Jones II entworfen und besticht durch seine landschaftliche Schönheit. Der Championship-Platz bietet für alle Spielstärken genügend Herausforderungen, da die verschiedenen Abschlagsflächen geschickt platziert wurden. Die unterschiedlichen Windverhältnisse und einige Wasserhindernisse verlangen nach einem entsprechenden strategischen Spiel. Von den leicht geschwungenen Hügeln lassen sich zwischendurch Blicke aufs Meer geniessen und nicht selten trifft man auf Leguane und zahlreiche Vogelarten. Erwarten Sie ein ausgezeichnetes Golferlebnis auf einem hervorragend gepflegten Platz.

 

Wir informieren Sie gern darüber, falls Sie mehr Informationen wünschen oder
Gerne buchen wir für sie auch Startzeiten auf den anderen Golfplätzen der Region. Lassen Sie sich beraten!