Neu Delhi - Kulturelles Dreieck

Reise 9 von 10
Zoom

Neu Delhi - Kulturelles Dreieck

Select Art. Nr.: 2-IN-DEL-10
Tee-off am Taj Mahal
Bitte wählen Sie eine Variante


* Rundreise auf Anfrage.

Indien - Tee-off im Land der Maharadschas

Indien ist das Land der Gegensätze, das alle Ihre Sinne reizt: märchenhafte Maharadscha-Paläste und prächtige Tempelanlagen, daneben zukunftsweisende Architektur und moderner, kosmopolitischer Lifestyle. Dazwischen findet man leuchtende Farben und exotische Gerüche und um viele Monumente britisch angelegte Gärten und Parks.

Indien ist ein Vielvölkerstaat, dessen ethnische Vielfalt ohne weiteres mit der des gesamten europäischen Kontinents vergleichbar ist. Das spiegeln auch, neben dem Hindi und Englisch, weitere 23 offizielle Sprachen wider.

Die indische Kultur gehört zu den ältesten und mannigfaltigsten der Erde. Zudem war sie prägend für ganz Süd- und Südostasien. Der tief spirituelle Glaube spielt in Indien, dem Ursprungsland mehrerer Religionen (Hinduismus, Buddhismus, Jainismus, Sikhismus), von jeher eine herausragende Rolle und hat so auch die Kultur des Landes und die Menschen entscheidend beeinflusst.

Im Kulturellen Dreieck werden Sie sehr unterschiedliche Golfanlagen spielen, darunter jene mit kolonialer Vergangenheit sowie auch neuere, nach westlichem Vorbild manikürte Golfplätze.

Begleiten Sie uns in dieses abwechslungsreiche Land, das die meisten Menschen nachhaltig beeindruckt. Indien ist unendlich facettenreich und lädt Sie zum Entdecken ein.


Diese Reise ist ein Reisevorschlag für eine ausführliche Golf- und Kulturrundreise im "Kulturellen Dreieck" von Indien, in Delhi, Agra, Jaipur. Selbstverständlich stellen wir gerne für Sie eine eigene Rundreise entsprechend Ihren Vorstellungen zusammen. Teilen Sie uns Ihre Termin-, Golfplatz- und Hotelwünsche mit, damit wir das Programm für Sie individuell ausarbeiten können.

Tag 01 – Ankunft in Delhi

Begrüßung durch unsere Agentur am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Check-in im Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 02 – Besichtigungen von Alt und Neu Delhi

Heute besichtigen Sie beide Teile Delhi‘s: das India Gate, Präsidenten Palast, Grabmal des Mogulkaisers Humayun, Qutab Minar, das Gandhi-Denkmal, und weitere Tempel mit einem professionellen englisch bzw. deutsch sprechenden Guide.

Tag 03 – Golfen im berühmten Delhi Golf Club

Der Delhi Golfclub ist der älteste Privatclub der 1931 von Briten angelegt wurde. Die Wartezeit für neue Member beträgt 45 Jahre. Er liegt mitten in der Stadt. Wunderschön sind die Monumente aus der Tughlaq und Lodi Dynastie.

Tag 04 – Golfen im Golden Greens Golf Club

Nach dem Frühstück werden Sie zum Golfclub gefahren, wo Sie Ihre 1. Runde Golf spielen. Der GC Golden Green mutet wie ein Links Course an und überrascht mit tiefen Pottbunkern.

Tag 05 – Fahrt von Delhi nach Agra (230 km)

Auf dem Weg nach Agra liegt der fantastische Jaypee Greens Golf Club. Er ist der längste Course in Indien. Von Greg Norman angelegt überrascht er mit 14 Seen und 88 schneeweißen Bunkern, die an den Melbourne Course erinnern. Nach dem Golfen Weiterfahrt nach Agra und check-in im Hotel.

Tag 06 – Taj Mahal und Agra Fort

Heute sehen Sie das weltweit schönste Grabmal der Liebe sowie das Fort Agra. Weiterfahrt über Fatehpur Sikri nach Jaipur und Check-in im Hotel.

Tag 07 – Rambagh Golf Club

Nach dem Frühstück Tee-off auf dem Rambagh Golf Club, einem der ältesten und bekanntesten Clubs in Indien.

Tag 08 – Besichtigungen in Jaipur

Der Elefantenritt zum Fort Amber hinauf ist ein Muss in der „Rosa Stadt“. Später besuchen Sie den City Palast und haben schöne Fotomotive auf dem lebendigen quirligen Markt. Am „Palast der Winde“ wird natürlich ein Fotostopp eingelegt.

Tag 09 - Golfen im Classic Golf Club

Morgens Fahrt nach Guargon, zu Ihrem letzten Hotel. Anschließend Golfrunde auf dem Classic Golf. Dieser herausfordernde Platz wurde von Jack Nicklaus designed, der ihn optimal zwischen Tälern, Hügeln und Canyons angelegt hat. Top-gepflegt, erwarten Sie mehr als 100 Bunker!

Tag 10 – Good Bye Delhi

Heute heißt es Abschied nehmen. Tagsüber haben Sie noch Zeit, die wichtigsten Souvenirs zu erstehen. Am Abend Transfer und Rückflug nach Frankfurt.

 

 

 

Rambagh Golf Club

18 Loch, Par 70, 5.763 m Herren

Rambagh Golf Club ist einer der ältesten und renommiertesten Golfplätze in Indien und Mitglied der Indischen Golf Union.

Dieser 18-Loch-Meisterschaftsplatzwurde 1944 auf einem ehemaligen königlichen Polo-Gelände auf einem sandigen Lehmboden angelegt und gewährt während der Runde einen Blick auf das Rambagh Palace Hotel, Moti Doongri Fort, Nahargarh Fort und das Birla Planetarium. Die zahlreichen Bunker, schmale Fairways, und abfallende Grüns lassen die Golfrunde zu einem besonderen Erlebnis werden.

 


 

 

Delhi Golf Club

18 Loch, Par 72, Herren gold/gelb 6.458 m

Der Delhi Golf Club, der elitärsten von den Clubs liegt einzigartig inmitten der quirligen Metropole wie ein traumhafter Park. Der Kurs umfasst den Meisterschaft Course Lodhi, Teil der Asian PGA Tour und den kürzeren 9-Loch Peacock Course, der entstand, als der Kurs von Peter Thomson 1976/77 neu gestaltet wurde. Umgeben von Monumenten überrascht der Course durch ondulierte Fairways, aber ehrliche Grüns. Alle Löcher haben Vogelnamen, wie z. B. Indian Roller oder Wiedehopf sind nur einige der vielen Vogelarten, die im Delhi Golf Club zu sehen sind. Sollten Sie jedoch auf „Birdie-Jagd“ sein, erwarten Sie etliche Herausforderungen auf dieser spektakulären Runde.

 


 

Jaypee Greens Golf Club

18 Löcher, Par 72, Cr 73.1, Slope 132, Herren gold/gelb 6.368 m

Das Jaypee Resort bietet einen traumhaften 18-Loch-Golfplatz Greater Noida Golf Course, der von Greg Norman entworfen wurde. Es liegt 1 km von Einkaufszentrum Sawani entfernt und verfügt über einen Außenpool mit Whirlpool sowie einen großzügigen Wellnessbereich. Jaypee Greens Greater Noida ist eine erstklassige Golf- und Wohnanlage, die auf 182 ha entwickelt wurde.

 


Golden Greens

18 Löcher, Par 73, CR 73, Slope 135, Herren schwarz 6.447 m

Etwa 25 km vom Int. Airport Delhi entfernt liegt die Stadt Guargon. Hier auf 275 h Land wurde von Dr. Martin Hawtree ein Meisterschaftsplatz in der besten "Links" Tradition gestaltet. Dieser Meisterschaftsplatz ist voll mit strategisch platzierten Bunkern auf gewundenen Fairways, die wie olivgrün zerknitterte Decken aussehen.

Der Golden Greens ist der erste und einzige Platz seiner Art in Indien, der so gestaltet wurde, daß er wie ein Teil seiner natürlichen Umgebung aussieht: Es scheint als fege Wind über Dünen und das native Gestrüpp in den Aravallis Hügeln, tiefe Bunker und geschickt konturierte Greens,lassen den Spieler glauben, er sei auf einem Links Course. All das verlangt ein präzises Spiel und strategische Platzierung von Drives, um mit einem guten Score ins Clubhaus zu kommen.

 

 


 

Classic Golf & Country Club, Guargon

27 Löcher

Classic Golf & Country Club war der erste Jack Nicklaus Signature Golfplatz in Süd-Asien und der erste private Club, der Gastgeber der Indian Open war. Der Classic Golf & Country Club liegt inmitten der Ausläufer des Aravali-Hügel. Die Erhaltung des natürlichen Charakter der Bodengegebenheiten, waren von größter Bedeutung für Jack Nicklaus. Ohne zu übertreiben kann man hier sagen, daß die Golferherzen hier höher schlagen, denn strategisches und inteligentes Spiel ist gefordert.

Indiens renommiertestes Golfturnier, The Wills Indian Open, fand im Classic Golf & Country Club zum ersten Mal im Jahr 2000 statt.

Der Kurs ist aufgeteilt in folgende Course:

1) Der 9-Loch Ridge Course – 3.541 Meter
2) Der 9-Loch-Valley Course -3573 Meter
3) Der 9-Loch-Canyon Course - 3135 Meter

The Ridge und das Valley ergeben zusammen 18-Loch, Par 72, einen 7.114 Meter-Meisterschaftsplatz, der der reguläre 18-Loch-Platz ist. Es gibt 4 Wasserhindernisseund über 100 Bunker, die ins Spiel kommen.
Der Kurs hat auch ein Weltklasse-Clubhaus mit Umkleideraum hervorragende Einrichtungen. Der Pro-Shop ist gut gefüllt und wird Ihre Golf-Bedürfnisse stillen.

Unsere Rundreise "Tee-off am Taj Mahal" ist nur ein Vorschlag für eine Reise im kulturellen Dreieck von Delhi - Agra - Jaypur - Delhi.
Diese 10-tägige Rundreise kann selbstveständlich verkürzt oder verlängert werden. Wir haben diese Reise selbst mehrfach gemacht und arbeiten Ihnen gerne Ihre persönliche Traumrundfahrt aus. 
Selbstverständlich auch mit anderen Hotels. Bitte rufen Sie uns an, wir kennen alle genannten Golfplätze und haben sie selbst gespielt.

 

Im GolfculTour-Preis enthalten:

* 9 Übernachtungen mit Frühstück in der gewünschten Hotelkategorie

* Besichtigungsprogramm lt. Ausschreibung

* alle genannten Eintritte

* englischsprachige Reiseleitung

* 5 Golfrunden auf den genannten Plätzen inkl. Caddy Fee

* Private Transfers im klimatisierten Fahrzeug

* Reisesicherungsschein

Leistungspaket5* Luxus Hotels5* Hotels4*+ Hotels
2 - 4 Reisende3.999,- €1.999,- €1.649,- €
5 - 6 Reisende3.885,- €1.799,- €1.583,- €
EZ-Zuschlag2.475,- €   755,- €   489,- €
HP-Zuschlag   605,- €   325,- €   265,- €

 

Alle Preise pro Person, Reise auf Anfrage

Deutschsprachige Reiseleitung auf Wunsch zubuchbar.