Oman

Der Oman -

Bilder von dramatischen Sonnenuntergänge in der Wüste, geschäftige und nach Weihrauch duftende Souks, historische Orte, die lange vor unserer Zeitrechnung entstanden sind und 2700 km größtenteils unberührte Strände – das ist der Oman.

Als eine der ältesten Zivilisationen der arabischen Halbinsel, ist das Sultanat seit tausenden Jahren Handelsmetropole. Die Spuren der 5000-jährigen Tradition des Seehandels sind all gegenwärtig und die beeindruckenden archäologischen Zeugnisse sind Weltkulturerbe der UNESCO.

Mit Freundlichkeit, Offenheit und großer innerer Ruhe heißen die Omani Gäste willkommen, denn sie sind stolz auf das, was sie unter der Regentschaft von Sultan Qaboos in den letzten 40 Jahren aufgebaut haben. Sie leben heute in einem modernen Staat in Einklang mit ihren alten Traditionen. Der Oman hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Die Kombination aus traditioneller Kultur und exklusiven Luxus-Hotels sorgt für steigende Touristenzahlen.

Davon zeugen auch die drei Golfplätze in der Metropole Muscat, der 2009 eröffnete Muscat Hill Golf & Country Club, der direkt am Meer liegende und von Greg Norman designete Almouj Golf Course, der 2012 eröffnet wurde und der Ghala Valley Course, der schon 1971 zunächst als Sandplatz eröffnet, dann aber zwischen 2010 und 2012 auf Gras umgebaut wurde.

Die Küche Omans ist sehr vielfältig, da sie von arabischen, afrikanischen, indischen und indonesischen Einflüssen bestimmt wird. Die wichtigsten Bestandteile sind frischer Fisch, Lamm und Huhn mit Reis und natürlich den orientalischen Gewürzen, duftender Safran und Kardamom – ein Genuß!

Wir laden Sie dazu ein, dieses wunderbare Sultanat, die atemberaubenden Landschaften und die stolzen Menschen mit Golfcultour auf einer Rundfahrt zu entdecken. Sie sind noch immer ein gut gehütetes Geheimnis, das zu entdecken sich lohnt!


Oman