Griechenland - Costa Navarino, The Westin Resort

Reise 1 von 4
Zoom

Griechenland - Costa Navarino, The Westin Resort

Select Art. Nr.: 1-GR-KLX-10
Griechenland - Costa Navarino, The Westin Resort
Bitte wählen Sie eine Variante


* Preis pro Person. Reise auf Anfrage.

Costa Navarino - auf dem Peleponnes gelegen, gehört zu den Top-Golf-Destinationen rund um das Mittelmeer. Zwei Signature Golfplätze, der The Dunes, der im Mai 2010 eröffnet wurde und The Bay Course, der im Mai 2011 fertig war, haben Griechenland direkt in die Oberliga der Golfanlagen im mediterranen Raum gebracht.

Inmitten einer atemberaubenden Künstenlandschaft liegt die Costa Navarino. Kein geringerer als Ryder Cup Captain und US Masters Champion Bernhard Langer wußte die herrliche Natur und das Umweltbewußtsein optimal in Einklang zu bringen.

Die Kontur des Platzes spiegelt die schroffen Umrisse der entfernten Berge wider. An der Küste fühlt man sich wie auf einem Link Golfplatz, weiter im Inneren des Platzes jedoch herrscht ein typisch griechisches Landschaftsbild vor, mit Olivenhainen und Zitruswäldchen. Darüber hinaus gibt es große ondulierte Grüns, breite Fairways und teilweise steile Pot Bunker.

Der The Bay Course unterscheidet sich deutlich vom Dunes Course. Er wurde von Robert Trent Jones Jr. gestaltet und bietet immer wieder unglaubliche Panoramablicke auf die Bucht, das Meer und die Berge.

Um einen wirklich gediegenen Urlaub zu verbringen haben wir für Sie das Hotel Westin Costa Navarino in unser Portfolio aufgenommen, weil wir der Überzeugung sind, daß man sich dort wirklich erholt und wohl fühlen kann.

5* The Westin Resort Costa Navarino

Lage: Sehr ruhig, oberhalb vom Strand, in reizvoller, mediterraner Landschaft gelegen, mit herrlichem Blick über das Meer. Holzstege führen durch ein kleines Naturschutzgebiet zum herrlichen Sandstrand. Der kleine Ort Romanós ist ca. 2 km, der Hafenort Pýlos ca. 12 km entfernt. Bis zur bekannten Lagune "Voidokoilia" fährt man ca. 10 Min. Transferdauer ab Flughafen Kalamáta ca. 50 Min. und ab Flughafen Araxos ca. 2 1/4 Stunden.

Das Hotel wurde im Sommer 2010 fertig gestellt und gehört zu dem berühmten "Navarino Dunes Resort". Die einzelnen Gebäude dieser exklusiven Hotelanlage verteilen sich auf einem weitläufigen Grundstück mit gepflegten Gartenbereichen. Viel Naturstein, Torbögen und lokale Gestaltungselemente in der Hotelanlage finden sich im gesamten Hotel wieder. Das sportliche Hotel liegt wunderbar in die hügelige Landschaft des Peloponnes integriert. Wer ein besonderes Wohnerlebnis wünscht, sollte die Infinity-Zimmer mit direktem Zugang zum eigenen Pool buchen.

 Ausstattung: Großzügig gestaltete Lobby mit Rezeption und Lounge im traditionellen messenischen Stil. Das Village Zentrum innerhalb des Resorts bietet exklusive Geschäfte. Zimmerservice. Im ganzen Resort W-LAN Internetzugang. Gepflegter, großzügiger Süßwasser-Poolbereich, integrierte Kinderpools, Wasserfall auf 2 Ebenen, Lagune Pool. Pool-/Snackbars. Sonnenterrasse mit Liegen, Sonnenschirmen und Badetüchern. Herrlicher, körniger Sandstrand von Navaríno mit Dünenlandschaft. Liegen, Sonnenschirme und Duschen, Strandbar und Strandrestaurant. In den Sommermonaten nistet hier die Meeresschildkröte Caretta Caretta.

Restaurant: Hauptrestaurant "Morias" und mehrere À-la-carte-Restaurants im Resort (saisonbedingt geöffnet), 3 Bars.

Zimmer: Die 445 Deluxe Zimmer und Suiten sind komfortabel und geschmackvoll eingerichtet: Sitzecke mit Schlafsofa oder Schlafsessel. Klimaanlage, Telefon, LCD- Satelliten-TV, W-LAN Internetzugang, Safe und Minibar. Bad/WC, Föhn, Bademantel, Badeutensilien Westin-Marke. Balkon oder Terrasse mit Blick zum Garten Deluxe (ca. 39 qm) mit Gartenblick, gegen Aufpreis auch mit Resort- oder Meerblick buchbar. Premium Deluxe (ca. 43 qm) mit direktem Meerblick Infinity Zimmer mit privatem Pool, mit Resort- und Gartenblick buchbar. Junior Suite Resortblick (ca. 49 qm) mit durch eine Stufe getrennte Sitzecke.

Sport: Ohne Gebühr: 24-Std. Fitnesscenter, Volley- und Basketball, Wasserrutschen, Open-Air-Kino. Gegen Gebühr: Tennis "Raket-Akademy". Golf auf der hoteleigenen 18-Loch-Anlage ("Dunes Course") mit Driving Range, Clubhaus und Golf-Shop sowie auf einem weiteren 18-Loch Golfplatz am Navarino Bay ("Bay Course"). Squash, Billard, Bowling. Wassersportmöglichkeiten am Strand. Navarinou-Outdoor-Center mit Biking, Trekking, Nordic-Walking, Climbing, tägliche Ausflüge.

Wellness: Gegen Gebühr: Das "Dunes Spa und Thalassotherapie Zentrum" bietet auf 4000 qm Fläche ein abwechslungsreiches Angebot an Anwendungen und Wellness-Programmen. Hallenbad, Jacuzzi, Floating-Pool und Sauna. Pilates und Yoga mit ausgebildetem Trainer.

Golf: zwei 18 Loch Plätze: The Dunes Course (Bernhard Langer Design), am Hotel, The Bay Course (Robert Trent Jones II) ca. 6 km entfernt.

Fazit: Ein Sport- und Badehotel der Luxusklasse in absolut ursprünglicher Umgebung.

Costa Navarino - The Dunes Course

18 Löcher, Par 72, 6.200 m

 Der von Bernhard Langer entworfene The Dunes Course befindet sich direkt im Resort. Die Nähe zum Meer und die spektakulären Ausblicke auf die Ionische See vermitteln zum Teil wirkliches Links-Feeling, während sich andere Bahnen des vielseitigen Platzes durch Olivenhaine schlängeln.

The Dunes Course, der vom ehemalige US-Masters-Champion und Ryder-Cup Captain Bernhard Langer entworfen wurde, liegt in einer vielfältigen Landschaft mit einem phantastischen Blick über das Meer.

Der erste Signature Course Griechenlands ist ein Par 72 Course mit einer Länge von fast 6.200 Metern von den hinteren Tees. Er verfügt über eine Full-Size Driving Range und ein Übungsmöglichkeiten für das kurze Spiel.

Zum Resort gehört auch der Bay Course, der nur wenige Minuten entfernt liegt.

Die GolfWelt Online schreibt:
„Der ‚The Dunes Course’ ist perfekt in die üppigen Olivenhaine und grünen Berge von Costa Navarino eingebettet. Der 18-Loch und Par 72 Golfplatz liegt unmittelbar an der Küste und zeichnet sich durch ein unverwechselbares Design und seine einmalige Spielqualität aus. Der mit Linksplatz typischen Elementen ausgestattete Platz wurde von US Masters Champion und Ryder Club Captain Bernhard Langer in Zusammenarbeit mit European Golf Design entworfen. Betrieben wird The Dunes Course von Troon Golf, der weltweit führenden Luxusmarke im Bereich Golf Management.

Mit gut 5.000 Metern von den vorderen und fast 6.200 Metern von den hinteren Abschlägen bei Par 72 bietet der The Dunes Course Golfern aller Spielstärken eine spannende Herausforderung. Die sanft hügeligen Grasflächen, großzügigen Spielbahnen und steilen Topfbunker des Championship-Platzes fügen sich perfekt in die Natur Messeniens ein. Die weitläufige Driving Range umfasst sowohl Putting-Greens als auch Trainingsplätze für das kurze Spiel. Für private Golfstunden und individuelles Training stehen den Gästen in Costa Navarino professionelle Golftrainer zur Verfügung. Das Clubhaus verfügt über ein Restaurant und eine große Terrasse, von der Golfer faszinierende Ausblicke über das Ionische Meer genießen. The Dunes Course ist Bestandteil des 130 Hektar großen Areals ‚Navarino Dunes‘, das den Gästen mit The Romanos, A Luxury Collection Resort, Costa Navarino und The Westin Resort, Costa Navarino zwei 5-Sterne-Hotels der international renommierten Hotelgesellschaft Starwood Hotels & Resorts bietet.

Als luxuriöse Ganzjahres-Destination setzt Costa Navarino mit dem The Dunes Course auf neue Maßstäbe auch im Bereich Umweltschutz. Der Golfplatz wird ausschließlich mit gespeichertem Regenwasser bewässert, das in zwei Reservoirs den Winter über gesammelt wird. Durch unterirdisch verlegte Rohre wird geothermische Wärme gewonnen. Um die Instandhaltung und Pflege der einheimischen Vegetation zu sichern, wurden in einer für Europa einmaligen Umpflanzaktion tausende, teilweise Jahrhunderte alte Oliven- und Zitronenbäume umgesetzt.

Im Sommer 2011 eröffnet der 71 Par Golfplatz ‚The Bay Course‘. Der von Robert Trent Jones II gestaltete Platz verläuft entlang der Küste, vorbei an der Bucht von Navarino, in der Griechenland vor gut 180 Jahren seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich erlangen konnte.“



Costa Navarino - The Bay Course

18 Löcher, Par 71, 5.760 m


The Bay Course - der zweite Platz des Costa Navarino Resorts wurde von Robert Trent Jones Jr. designt. Der Platz befindet sich nur wenige Kilometer vom Resort und bietet herrliche Blicke aufs Meer und die umgebenden Berge. Manche Bahnen verlaufen direkt am Meer.

Der 18-Loch Par 71 The Bay Course wurde von Robert Trent Jones Jr. gestaltet und ist seit seiner Eröffnung im Oktober 2011 der zweite Signature Platz in Costa Navarino. Seinen einzigartigen Charakter verdankt er der Nähe zur Küste. Mit panoramaartigen Ausblicken gibt der The Bay Course die Aussicht auf die Stadt Pylos, das Meer und die grün bewaldeten Hügel frei. Die Spielbahnen schmiegen sich elegant an die Küste, durchlaufen Schluchten und Wälder und verschmelzen nahtlos mit der kontrastreichen Landschaft. Zahlreiche Löcher führen entlang der historischen Bucht von Navarino. Am Abend wird das Spiel von malerischen Sonnenuntergängen begleitet. Jüngst kürte das US Magazin Robb Report den The Bay Course zu einem der ›Best of the Best Golf Courses‹.

5* The Westin Resort Costa Navarino

Unsere Herbstreise vom 12. bis 19. Oktober 2018 beinhaltet folgende Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im luxuriösen 5* The Westin Resort Costa Navarino im ca. 40m² großen Deluxe-Zimmer mit Meerblick und Halbpension
  • 4 Golfrunden lt. Programm:  davon 2 auf dem The Dunes Golf Course und 2 auf dem The Bay Course (hier mit Buggy), mit reservierten Startzeiten
  • Privat-Transfer ab/bis Flughafen Kalamata zum Hotel
  • 5 Halbpension im Hotel, davon 2 x Dinner in typischen Tavernen
  • Reisesicherungsschein
  • Deutschsprachige Begleitung Änderungen vorbehalten.

 

Preis pro Person im Deluxe-DZ    1.575,00 €

Einzelzimmer-Zuschlag                315,00 €


Gruppenreisen von min./max 8-12 Personen.

 

 

Im GolfculTour-Preis enthalten:

  • 7 Übernachtungen im Deluxe Zimmer mit Gartenblick
  • tägliches Frühstücksbuffet
  • 4 Golfrunden auf dem The Dunes oder dem The Bay Course
  • reservierte Startzeiten
  • Mietwagen Klasse B ab/bis Flughafen je 2 Personen
  • Reisesicherungsschein

 DZ GartenblickEZ Gartenblick
16.02.18 - 11.03.181.128,- €1.763,- €
12.03.18 - 30.04.181.199,- €2.019,- €
01.05.18 - 24.05.181.175,- €1.976,- €
25.05.18 - 05.07.181.534,- €2.497,- €
06.07.18 - 24.06.181.780,- €2.941,- €
31.08.18 - 20.09.181.780,- €2.941,- €
21.09.18 - 30.09.181.534,- €2.497,- €
01.10.18 - 17.11.181.199,- €2.019,- €
18.11.18 - 30.11.181.128,- €1.848,- €


Von Deutschland aus bestehen folgende Flugverbindungen:

Mit Condor von Frankfurt nach Kalamata während der Sommermonate immer sonntags, sowie von München nach Kalamata montags und freitags.

Desweiteren bestehen unregelmäßige Verbindungen mit Aegean Airlines ab München oder Düsseldorf.